Baynaa's Welt
Baynaa's Welt

Pinnwand

Hier die Ankündigung zum nächsten Workshop von Ana-La-Rai vom 6.-8. März 2020 in meiner Praxis in der Fleischerstraße 3

Aurafotoabend

Auf einem Aurafoto wird dein Energiefeld farblich dargestellt. Farben und Schattierungen geben Auskunft über deine Innenwelt: Stärken, Schwächen, aktuelle Themen, Blockaden und ihre Ursachen, Muster und mehr können aufgespürt und besser verstanden werden. Es ist eine Möglichkeit, mehr über dich zu erfahren und dich besser kennen zu lernen.

 

Was bieten wir an:

 

Aurafoto mit medialer Beratung*

• als Momentaufnahme - wo stehst du gerade?
• oder um ein bestimmtes Thema zu erforschen

 

Ausgleich: 25 Euro je Foto inkl. Beratung

 

Wann? Donnerstag, 18.07.2019, zwischen 19 und 21 Uhr
Wo? Fleischerstr. 3, 80337 München

 

*Um das Foto in digitaler Form mitzunehmen, bitte einen USB-Stick mitnehmen (da kein Ausdruck erstellt werden kann).

 

Außerdem können die Anwesenden an einer Handauflegung teilnehmen.

 

Anmeldung unter Tel. 089-74793948 oder Email 

kontakt@christina-syndikus.de

 

In der letzten Zeit haben sich einige neue Kolleginnen unserer Gemeinschaftspraxis angeschlossen und wir denken, dass wir durch diese Erweiterung an Themen und Methoden den Menschen besser bei ihren Bedürfnissen und Schwierigkeiten helfen können.

 

Am nächsten Samstag möchten wir uns gerne bei euch vorstellen:
Sabine Lämmlein arbeitet unter anderem mit Fußreflexzonen-Massage und Heilkräutern,
Rabea Leiter praktiziert die HumanEnergetik und weitere Methoden,
Dagmar Primbs hilft Kindern, Jugendlichen und Auszubildenden durch individuelles Coaching,
Anna Otte berät Menschen mittels der Clusteranalytik (kann am Samstag allerdings leider nicht dabei sein).

 

Ich selbst bin vor kurzem aus der Mongolei zurückgekehrt und möchte euch gerne mitteilen, welche neuen Aspekte sich durch diese Reise für meine Arbeit als Schamanin ergeben haben.

In der letzten Zeit haben sich einige neue Kolleginnen unserer Gemeinschaftspraxis angeschlossen und wir denken, dass wir durch diese Erweiterung an Themen und Methoden den Menschen besser bei ihren Bedürfnissen und Schwierigkeiten helfen können.

 

Am nächsten Samstag möchten wir uns gerne bei euch vorstellen:
Sabine Lämmlein arbeitet unter anderem mit Fußreflexzonen-Massage und Heilkräutern,
Rabea Leiter praktiziert die HumanEnergetik und weitere Methoden,
Dagmar Primbs hilft Kindern, Jugendlichen und Auszubildenden durch individuelles Coaching,
Anna Otte berät Menschen mittels der Clusteranalytik (kann am Samstag allerdings leider nicht dabei sein).

 

Ich selbst bin vor kurzem aus der Mongolei zurückgekehrt und möchte euch gerne mitteilen, welche neuen Aspekte sich durch diese Reise für meine Arbeit als Schamanin ergeben haben.

Veranstaltungen Februar, März und April:

 

Mo,

6. 2. 2017

:

Offenes Café „Die positive Stunde“, Thema: Die Tugenden

 

 

 

 

So,

12. 2. 2017

Kurs: Handauflegung (30 Euro)

 

 

 

 

Mo,

20. 2. 2017

:

Offenes Café „Die positive Stunde“, Thema: Die Güte

 

 

 

 

So,

26. 2. 2017

:

Kurs: Schamanische Reise (30 Euro)

 

 

 

 

Mo,

6. 3. 2017

:

Offenes Café „Die positive Stunde“, Thema: Die tiefe Veränderung

 

 

 

 

So,

12. 3. 2017

:

Kurs: Schamanischer Tanz (30 Euro)

 

 

 

 

Mo,

20. 3. 2017

:

Offenes Café „Die positive Stunde“, Thema: Das Heilige in mir

 

 

 

 

Mo,

24. 4. 2017

:

Offenes Café „Die positive Stunde“, Thema: Tod und Rebellion

 

 

 

 

So,

30.04.2017

:

Kurs: Energetischer Schutz (30 Euro)

Beginn Offenes Café jeweils 19:00 (1-2h), Kurse jeweils 16:00 (2-3h)

Anmeldungen an: monica.freyer@gmx.net

oder unter Tel. 0179-1370470

 

Zeremonie zum Neuen Jahr

Hallo ihr Lieben,

das Neue Jahr hat schon begonnen - mit Trinksprüchen, Feiern und guten Vorsätzen.
Hoffen wir, dass 2017 für uns der Beginn einer Reise wird, die uns dahin bringt, wo wir gelangen möchten.

 

Ein Gutes Neues Jahr! Das wünsche ich euch, ein Jahr intensiver und glücklicher Gefühle, in dem jeder Tag in euch mit einem Lächeln neu geboren wird.

 

Um dieses Jahr willkommen zu heißen, möchte ich euch am 6. Januar zu einer
schamanischen Zeremonie einladen, und zwar um 19:00 Uhr in meiner Praxis
in der Fleischerstr. 3, 80377 München.

 

Die Idee ist, uns im Rahmen der Zeremonie zu treffen und danach auch über
alles, was ihr möchtet, zu reden und auszutauschen (Ideen, Projekte, Wünsche)
Für Kaffee, Tee, Getränke, Kekse und Knabbersachen werde ich sorgen.


Bitte sagt mir für die Planung Bescheid, ob ihr kommen werdet.
Eine große Umarmung und hoffentlich bis Freitag, eure
Monica

 

Eintritt: frei

Kurs Bio-Antenne - radiästhetische Arbeiten

Die Bio-Antenne ist ein Werkzeug für diejenigen, welche die energetische Arbeit auf Fragen des täglichen Lebens anwenden wollen.

Seine Funktion ist die eines Messfühlers für das eigene Energiefeld und für die Beziehung, die es mit dem energetischen Netz hat, das uns mit der Welt und den anderen Menschen verbindet.
Im Kurs üben wir die Handhabung der Bio-Antenne und lernen, in welchen Bereichen wir sie einsetzen können und worauf wir achten müssen, um die angemessenen Fragen zu stellen.

Schamanische Reise

Hier werden Techniken eingeführt, mittels derer man Zugang zu der nicht-alltäglichen Realität erlangt, um neue Erkenntnisse zu gewinnen und im besten Fall auch Heilung und die Lösung von Problemen zu erreichen: Die Schamanische Reise, die Konfiguration des Krafttiers und der Schamanische Tanz.

Workshop-Reihe

(bisherige Themen)

 

 

 

26.09.2016 „Kurs Bio-Antenne - radiästhetische Arbeiten“

19:00 Uhr      mit Monica Freyer  (Dauer: ca. 2h, 30 Euro)

 

21.09.2016 „Traum-Workshop“

18:00 Uhr      mit Pia Figueroa  (Dauer: ca. 4h, freier Beitrag)

 

12.09.2016 „Schamanische Reise“

19:00 Uhr      mit Monica Freyer  (Dauer: ca. 2h, 30 Euro)

 

24.02.2016 „Schamanischer Tanz“

19:00 Uhr      mit Monica Freyer

 

17.02.2016  „Meditation – mit Ruhe und Kraft das eigene Leben verändern

19:00 Uhr   mit Mei Wengel Goyburu

 

20.01.2016  „Krafttier – Hilfe und Schutz aus der geistigen Welt

19:00 Uhr   mit Monica Freyer

 

13.01.2016  „Ho´oponopono – die hawaiianische Technik des Loslassens

19:00 Uhr   mit Mei Wengel Goyburu

 

Für die Workshops sind keine Vorkenntnisse erforderlich und im Anschluss gibt es die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch und Miteinander.

Ort: Fleischerstr.3, 80337 München (Nähe U3/6 Poccistr.)

Eintritt je Workshop: € 20,-

 

 

 

Workshop-Reihe

(bisherige Themen)

 

 

Schamanischer Tanz

mit Monica Freyer

Der schamanische Tanz ist eine natürliche und spontane Ausdrucksform, er ist
eine Weise, in einen nicht-gewöhnlichen Bewusstseinszustand einzutreten, er
ist ein Gebet des Herzens. Der Körper geht in der Bewegung auf, der Geist wird vom Rhythmus getragen, während wir besonders subtile Wahrnehmungen erfassen können. Unterstützt vom Rhythmus der Trommel wächst unsere Aufmerksamkeit und durch die Atmung und die Vorstellungskraft verfeinern sich unsere Empfindungen immer mehr. Im schamanischen Tanz können wir von unserem Krafttier oder einem inneren Führer begleitet werden, hier sucht man die erweiterten Bewusstseinszustände mit einer umfassenden Sicht der Zentren der Lebensenergie, in der Körper, Gefühl und Geist harmonisch zusammenwirken.
Während wir in die Energiewelten eintauchen, erlaubt uns das Tanzen, an der
universalen Harmonie teilzuhaben.

 

Krafttier – Hilfe und Schutz aus der geistigen Welt

mit Monica Freyer

Bei diesem Workshop werden wir lernen, wie wir unser eigenes Krafttier erkennen, welche Kraft es hat, welche Aufgabe es in unserem Leben hat und wie es uns in unserem Alltag helfen kann. Wir gehen tiefer in dieses Thema hinein, welche Unterstützung wir von unserem Krafttier erwarten können, und wie es uns als geistiger Begleiter in unserem Leben bereichern kann.

 

Meditation – mit Ruhe und Kraft das eigene Leben verändern

mit Mei Wengel Goyburu

Bei dem Wort Meditation denken wir sehr oft an einen Yogi der im Schneidersitz auf einem Meditationskissen sitzt und sich im Geiste komplett leert. Diese Vorstellung schreckt viele ab, da der Gedanke an das „Nichtdenken“ für viele unvorstellbar ist. Aber Meditation oder auch Achtsamkeit genannt, kann auch ganz anders praktiziert werden. So können wir lernen uns selbst zu Helfen. Mit Meditation lernen wir, wie wir uns selbst beruhigen können, uns selber besser verstehen, in unsere eigene Kraft zu kommen und für unser Leben Dinge zu verändern. Wir werden uns verschiedene Meditationstechniken anschauen und wie man diese im Alltag integrieren und nutzen kann.

Hier lernst du, wie du selber deine eigenen Selbstheilungskräfte aktivieren kannst, und vor allem, wie du selber dein Leben positiver gestalten kannst.

 

Ho´oponopono – die hawaiianische Technik des Loslassens

mit Mei Wengel Goyburu

Negative Emotionen erkennen und transformieren, mit Hilfe der Symbolarbeit der Hawaiianer und des Ho´oponopono.

Bei diesem Workshop gehen wir kurz in die Prinzipien der Huna Philosophie, um dann etwas tiefer in die Arbeit mit dem Inneren Garten und des Ho´oponopono zu gehen. Es werden praktische Tipps übermittelt, wie man dies im Alltag nutzen kann. Zum Abschluss gehen wir gemeinsam in eine besondere Art der Meditation, die man später leicht selber nach machen kann.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Monica Freyer